Feuerwehr Nittenau auf FacebookDeutschEnglish
Freiwillige Feuerwehr Stadt Nittenau
Kopfgrafik Feuerwehr Nittenau

Industriebrand in Gummiwerk

Industriebrand

Klicken Sie auf das Bild, um eine Fotogalerie zu sehen

Am Freitag, den 11.11.2016 um 18:21 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bergham, Nittenau, Bruck und Bodenwöhr, Fachberater THW Schwandorf und Kräfte des Rettungsdienstes zu einem Brand im Nittenauer Ortsteil Sulzmühl alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Teil einer Halle der Gummifabrik bereits in Vollbrand stand. Da es sich um ein größeres Fabrikgebäude handelt, wurde vom dortigen Einsatzleiter die Alarmstufe auf B5 (Brand Industriebetrieb) erhöht und mit sofortigen Erstangriffen der Brand bekämpft.

Durch die schnelle Alarmierung der Feuerwehr über eine automatische Brandmeldeanlage sowie das sofortige Eingreifen der umliegenden Feuerwehren konnte der Brand auf einen relativ kleinen Teil des Betriebes begrenzt werden.

Die Löscharbeiten dauerten ca. 3,5 Stunden an. Die Polizei übernahm im Anschluss die Ermittlungen zur Entstehungsursache des Brandes.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

zurück

2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13