Feuerwehr Nittenau auf FacebookDeutschEnglish
Freiwillige Feuerwehr Stadt Nittenau
Kopfgrafik Feuerwehr Nittenau

Grundausbildung bei der Feuerwehr Nittenau

Grundausbildung bei der Feuerwehr Nittenau

Klicken Sie auf das Bild, um eine Fotogalerie zu sehen

Die FF Nittenau führt nach Bedarf Truppmann-Ausbildungen nach der FwDv 2/2 durch.
Am Prüfungstag werden neben dem theoretischen Test auch Einsatzübungen abgehalten, in denen jeder Lehrgangsteilnehmer bewertet wird. Auf dieser Seite zeigen wir einige Fotos, die bei verschiedenen Grundausbildungen aufgenommen wurden.

Ausbildungsplan Truppmann Teil 1: Feuerwehrgrundausbildung

Ausbildungsthemen
U=Unterricht, P=Praxis
  • Rechtsgrundlagen und Organisation (U)
  • Rechte und Pflichten des FwDL (U)
  • Brennen und Löschen (U)
  • Gerätekunde (Löschgeräte, Schläuche, Armaturen, Persönl. Schutzausrüstung etc.) (U + P)
  • Gefährliche Stoffe und Güter (U)
  • Fahrzeugkunde (U + P)
  • Gerätekunde (Rettungsgeräte: tragbare Leitern, Fangleinen, Sprungretter) (U + P)
  • Gerätekunde (Handwerkzeug, Arbeitsgeräte) (P)
  • Unfallverhütung (U)
  • Brandbekämpfung (U)
  • Gerätekunde (sonstige Geräte) (P)
  • Brandbekämpfung (Übungen) (P)
  • Gefahren der Einsatzstelle (U)
  • Sicherheitswachdienst (U)
  • Allgemeines taktisches Wissen (U)
  • Technische Hilfeleistung (U)
  • Technische Hilfeleistung (P)
  • Praktischer Test: Einsatzübungen (P)
  • Fahrzeug- und Gerätepflege (Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft) (P)
  • Abschlußprüfung (U)
  • Abschlußbesprechung (Zeugnisvergabe, Wünsche und Vorschläge, gemeinsames Abendessen) (U)
2 3 4 5