Feuerwehr Nittenau auf FacebookDeutschEnglish
Freiwillige Feuerwehr Stadt Nittenau
Kopfgrafik Feuerwehr Nittenau

Wohnhausbrand

Dachöffnung

Klicken Sie auf das Bild, um eine Fotogalerie zu sehen

Am 17.03.2006 um 03.07 Uhr wurden die Feuerwehren Nittenau und Bergham zu einem Wohnhausbrand im Jägerweg in Nittenau alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Haus, in dessen Erdgeschoß sich ein Geschäft mit Farben, Lacken, Gardinen und Teppichen und im oberen Stockwerk leerstehende Wohnungen befanden, bereits in Vollbrand. Personen waren nicht im Gebäude.

Mit mehreren Atemschutztrupps gingen die Feuerwehren im Innenangriff sowie von außen über die Drehleiter der FF Nittenau zur Brandbekämpfung vor, wobei auch Löschschaum zum Einsatz kam.
Da am Dachstuhl immer wieder Glutnester aufflammten, mußte das Dach von der Drehleiter aus nahezu komplett geöffnet werden. Die Drehleiter der Feuerwehr Neunburg wurde deswegen nachgefordert, um die Dachhälfte auf der südlichen Seite des Gebäudes abzudecken.
Zusätzlich wurde noch die Feuerwehr Fischbach alarmiert, um die Einsatzkräfte mit Atemschutzgeräteträgern zu unterstützen.

Der Sachschaden belief sich auf ca. 500000 EUR.

zurück

2 3 4