Feuerwehr Nittenau auf FacebookDeutschEnglish
Freiwillige Feuerwehr Stadt Nittenau
Kopfgrafik Feuerwehr Nittenau

Industriebrand

Industriebrand

Klicken Sie auf das Bild, um eine Fotogalerie zu sehen

Am Freitag, den 20.01.2023 kurz vor 20 Uhr wurden die FF Nittenau und die FF Bergham zu einer Brandmeldeanlage in die Gabor-Schönek-Straße alamiert. Noch auf Anfahrt gab es eine Alarmstufenerhöhung auf B3 Brand im Gebäude, darauf wurde zusätzlich unsere Nachbarfeuerwehr Bruck i.d.Opf. und zahlreiche Führungskräfte alamiert.
An der Einsatzstelle angekommen stellte sich heraus, dass ein Härteofen in Vollerausdehnung brannte. Zügig wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, damit der Brand nicht weiter ins Gebäude vordringen konnte. Es waren am Brandherd drei Atemschutztrupps nötig, damit der Brand gelöscht werden konnte. Zur Kontrolle öffneten die Atemschutztrupps noch eine Zwischendecke und entfernte diese. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die FF Nittenau beendet und wir konnten wieder alle ins Gerätehaus einrücken.

Danke an alle Einsatzkräfte für die reibungslose und sehr gute Zusammenarbeit!

(Text: Freiwillige Feuerwehr Bergham)

zurück

2 3 4 5 6 7 8