Feuerwehr Nittenau auf FacebookDeutschEnglish
Freiwillige Feuerwehr Stadt Nittenau
Kopfgrafik Feuerwehr Nittenau

Schwerer Verkehrsunfall

Verkehrsunfall

Klicken Sie auf das Bild, um eine Fotogalerie zu sehen

Die Feuerwehren Nittenau und Bergham sowie der First Responder Nittenau wurden am 01.09.07 um 06:19 Uhr mit dem Stichwort „Rettungsschereneinsatz“ alarmiert.

Entsprechend der Alarmmeldung „VU, mehrere Personen eingeklemmt“ rückten die Feuerwehren Nittenau mit First Responder, LF 16-12, TLF 16-25 und MZF und die Feuerwehr Bergham mit RW 2, LF 8-6 und MZF aus. Weiterhin alarmiert war der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen, Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber.

Vor Ort zeigte sich, dass ein von der Straße abgekommenes Fahrzeug an einen Telefonmast geprallt war und sich überschlagen hatte. Der Fahrer, der alleine im Auto unterwegs war, wurde herausgeschleudert.
Trotz aller Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer, First Responder und Rettungsdienst verstarb der Fahrer an der Unfallstelle.

Die Feuerwehren Nittenau und Bergham stellten den Brandschutz sicher, führten Verkehrsregelungsmaßnahmen durch und reinigten die Fahrbahn.

zurück

2 3 4 5 6 7